Kurs:

 Die Wasserübungen des Neidan Gong 

Fließend bewegen – im Fluss des Lebens sein

Die Wasserübungen [chin. Shui Zi Jue] sind ein Kleinod aus der daoistischen inneren Alchemie (Neidan Gong) der daoistischen Drachentorschule. Sie sind ein umfassendes Übungssystem, das der Heilung und Kultivierung von Körper, Energie, Geist und Seele dient. Ihre Methoden umfassen unter anderem bewegte Übungen, stille Meditation, geistige Übungen, Atemschulung und Selbstmassage.


Diese Methode benutzt das Imitieren und Nachempfinden verschiedener Wasserqualitäten, um Yin und Yang in uns zu kultivieren.

Wasser kann die extremsten Zustände von Yin und Yang annehmen. Es kann wie eine Sturmflut sein (extremes Yang) oder wie ein stiller See ruhen (extremes Yin). Dazwischen sind alle weiteren Zustände möglich. Wasser kann fröhlich plätschernd daherkommen, es kann schnell fließen, es kann langsam fließen wie ein großer Strom. Es lässt sich auch nicht aufhalten und umfließt Hindernisse einfach.
Wasser hat auch die Eigenschaft, in jede noch so kleine Ritze zu fließen. Beim Üben bewirkt diese Vorstellung, dass das Qi (unsere Lebensenergie) in jeden Winkel unseres Körpers gelangt.
Wasser hat auch reinigende Eigenschaften. Beim Üben nutzen wir diese Vorstellung, um unsere Zellen von Verbrauchtem und Abgestandenem zu reinigen und mit frischem Qi zu versorgen.

Was bringen mir die Wasserübungen?

  • Ein Ziel ist es durch sehr weiches, rundes Bewegen wie Wasser ein tiefes Loslassen zu erreichen.
  • Indem unser Körper und Geist so weich wie das Wasser werden, können wir unser Leben verlängern, unsere Gesundheit bewahren und uns flexibel und harmonisch an die unterschiedlichsten Situationen in unserem Leben und der Gesellschaft anpassen.
  • Wir üben wie fließendes Wasser zu sein, um besser mit dem "Fluss des Lebens" mitzugehen 
  • Wir üben wie stilles Wasser zu sein – Körper, Geist und Seele werden ruhig.
  • Wir üben wie das Meer zu sein – geweiteter geistiger Horizont und offenes Herz.
  • Wir üben wie das Regenwasser zu sein – um unser Herz zu befeuchten, damit unser Leib und unsere Seele zu noch mehr Gesundheit und Stärke gelangen können.
  • Die Wasserübungen helfen, unseren Körper und unser Inneres besser wahrzunehmen.
  • Unsere Emotionen und unser Geist werden ruhiger, klarer, ausgeglichener und friedvoller. Dadurch bekommen wir mehr Erdung und Stabilität, um mit Veränderungen im Leben besser umgehen zu können.


Kurs-Inhalt

  • Theorie zu daoistischen Prinzipien (Yin und Yang, etc.)
  • daoistisches Yoga und Faszienarbeit aus dem Neidan Gong der Drachentorschule um den Körper zu lockern,
  • Atemübungen
  • Geistige Übungen um ein Gefühl für Qi zu entwickeln
  • Meditationen
  • Wasserübungen


Die Zielgruppe
Der Kurs wendet sich an Menschen, die

  • sich entspannter, leichter und dabei trotzdem kraftvoll und lebendig bewegen
  • ihr Körperbewusstsein, ihre Körperwahrnehmung steigern,
  • besser loslassen können,
  • ruhiger, klarer, ausgeglichener und friedvoller sein,
  • mehr Freude beim Bewegen erfahren

möchten.
Vorerfahrungen sind nicht notwendig.

Organisatorischer Rahmen
Der Kurs umfasst 8 Trainingseinheiten mit je 1,5 Stunden an. 
Der Kurs wird als Präsenz-Kurs durchgeführt. Er wird aber auch Online via Zoom übertragen. 

Der Präsenz-Kurs findet nur statt mit mindestens 3 Präsenz-Übenden.
Melden sich nur Online-Teilnehmer an, findet der Kurs NUR als Online-Unterricht statt.
Da die Kursabende in sich geschlossene Übungseinheiten sind, können auch nur einzelne Termine gebucht werden. Da am 1. Kursabend viel einführende Theorie besprochen wird, sollte dieser unbedingt mit gebucht werden.

Termine
8 Montage, jeweils   18.15 – 19.45 Uhr
1)  Mo 08.01.2024                            2)  Mo 22.01.2024
3)  Mo 29.01.2024                            4)  Mo 05.02.2024

5)  Mo 19.02.2024                            6)  Mo 04.03.2024

7)  Mo 11.03.2024                            8)  Mo 25.03.2024


Ort
Bewegungsraum des Internationalen Kinderhaus, Schäfflerbachstraße 28, 86153 Augsburg


Gebühren                     Ganzer Kurs 120 Euro / Einzel-Termine je 16 Euro.
Bankverbindung:         DE74 5001 0517 5421 3438 98   (Kontoinhaber Stöckle-Voß)
Verwendungszweck:  Qigong-Kurs Januar 2024 - Dein Name
(bitte erst überweisen, wenn sicher ist, dass der Kurs stattfindet)

Kursleiter   Leonhard und Charito
                    zertifizierte Lehrer im TaijiDao-System des Großmeisters Shen Xijing

Bitte mitbringen
bequeme warme Kleidung, Yogamatte, Decke, Meditationskissen, Hallenschuhe oder dicke Socken, Schreibzeug, Getränke.

Haftungsausschluss
Die Teilnahme an Kursen erfolgt auf eigene Verantwortung. Die Kursleiter sind von jeglichen Haftungsansprüchen freigestellt.

Anmelden
bitte per E-Mail an [email protected] oder über dieses Online-Formular.